"Aktuelles" - im Archiv

Schuljahr 2015/2016

29.06.2016

Echte Handarbeit!

Die selbstgenähten Türstopper unserer 4b sind wirklich sehr toll geworden - und richtig niedlich! Alle haben sich sehr viel Mühe gegeben und ihre Werke netterweise im Eingang aufgebaut, so dass alle staunen durften.


24.06.2016

Schneller als Müller, Gomez oder Özil!

Die 2b hat ihr ganzes Können unter Beweis gestellt und stylische, futuristische, praktische und windschnittige EM-Flitzer hergestellt. Dazu wurden Kartons, Toilettenpapierrollen und viele andere Materialien verwendet. Anschließend wurden die Werke in tollen Farben bemalt.


Juni 2016

Kinder, ab in die Pause!

,

Eigentlich muss man unsere Kinder nur sehr selten nach draußen in die Pause schieben - meistens rennen sie von ganz alleine. Aber zru Zeit ist das anders! Vor den Flurtüren der 1. und 2. Schuljahre wurden die Pinnwände nämlich sehr interessant dekoriert. Herr Saurbier gestaltet nahezu täglich witzige Bilder und Zeitungsausschnitte, die alle Kinder der Josefschule mitbringen dürfen. Da bleibt man gerne mal hängen und liest sich durch, was sich die Spieler wohl so denken.

Gleich daneben hängen viele tolle Flaggen, die unsere Kinder selbst gemalt haben. Dabei haben sie sich entweder die Flaggen vorgenommen, die sie kannten oder aber auch die Länder, die sie vom Urlaub her oder durch ihre Familien her kennen.


22.06.2016

Spiel- und Sportfest

Die Bundesjugendspiele und das Spiel- und Sportfest konnten dann doch noch stattfinden - und das Wetter spielte sogar mit. Es gab wieder viele tolle Erfolg, eine Menge Spaß und noch mehr gesammelte Punkte. Alle Beteiligten hatte wieder ordentlich zu tun, aber immer ein Lächeln auf den Lippen. Alle waren mit Feuereifer dabei!

Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich bei allen Helfern und Organisatoren!!


15.06.2016

Pitsch patsch nass!

Da es sowohl am Montag, als auch am Dienstag wie aus Eimer goss, haben wir uns schwerenherzens dazu entscheiden müssen, die Bundesjugendspiele und das Spiel- und Sportfest auf nächste Woche Mittwoch zu verschieben!


03.06.2016

WIR SIND KREISMEISTER!

Es ist kaum zu glauben, aber die Kicker der Josefschule konnten sich gegen die anderen Mannschaften durchsetzen und den Kreismeister-Pokal an der Josefschule holen. In einem grandiosen Finale behielten die Jungs die Nerven und kickten die Josefschule zum Sieg! Die Coaches Herr Riechert und Herr Hane waren wieder mit Leidenschaft und taktischem Kalkül passgenau dabei! Jungs, das habt ihr super gemacht! Weiter so!

Nun geht es am 4.7.2016 nach Siegen zur nächsten Runde - die Westfalen YoungStars!


31.05.2016

Wenn Engelchen reisen...

Unter diesem Motto stand ganz klar der erste Ausflug unserer ersten Schuljahre der Josefschule in den Tierpark Olderdissen. Die Sonne lachte und schien warm vom Himmel, die Tiere waren sehr oft gut zu sehen, sogar die scheuen Wölfe haben sich gezeigt!. Der Spielplatz konnte ausgiebig getestet werden und beim Frühstückspicknick wurde es sogar so warm, dass wir lieber in den Schatten flüchteten. Das war ein rundum gelungener Tag!

PS: Die Tiere auf dem Bild sind natürlich KEINE Tiere aus dem Tierpark Olderdissen - aber Alfred, Ida und Rudi durften doch nicht fehlen, oder?


Wir wünschen Ihnen und euch tolle lange Wochenenden und schöne Feiertage mit viel Sonnenschein!

30.05.2016

- ohne Worte -


31.05.2016

Ja, das sind wir...

... die Kinder von der Josefschule!
... die Lehrer von der Josefschule!
... die Helfer von der Josefschule!

Klar, diese Textzeilen kennen mittlerweile alle an der Josefschule! Unser neues Schullied ist ein großer Erfolg und macht allen ganz viel Spaß!

Damit wir alle in Zukunft üben können und uns das Lied stets begleiten kann, haben wir heute mit Frau Krause und Herrn Schnieder vom Tonstudio Wellenklang (http://tonstudio-wellenklang.de) das Lied auf CD eingesungen! Das war wirklich aufregend und hat viel Spaß gemacht!

Zuerst waren die Kinder dran - und kurz vor der Pause haben schon mal ein paar Lehrer ausprobiert (s. Foto unten). In der großen Pausen waren dann natürlich alle dran! Das tolle Ergebnis gibt es sicherlich bald auf die Ohren!

Danke an Frau Krause und Herrn Schnieder für ihren tollen Einsatz!!


20.05.2016

Erster!

Es ist kaum zu glauben, aber wahr: nicht nur unsere Fußballer sind sportlich erfolgreich unterwegs, sondern auch unsere Staffelläufer lassen sich nicht lumpen - sie erzielten beim Altstadtlauf am Freitagabend den ersten Platz und brachten diesen wunderschönen Pokal für unsere Vitrine mit nach Hause. Wir sind sehr stolz auf euch und freuen uns sehr! Macht weiter so! Auf die Plätze, fertig, los!

Und auch die Großen waren wieder einmal mit vollem Einsatz und leider mit etwas Regen dabei! Zwar waren sie nicht ganz so erfolgreich wie unsere Kleinen, aber hatten mindestens genauso viel Spaß! Auch auf euch sind wir sehr stolz und freuen uns, dass ihr uns auch dieses Jahr so gekonnt vertreten habt!


Mai 2016

Ist das Kunst, oder ....?

Natürlich ist das Kunst! Und was für tolle sogar! Die Kinder der Josefschule sind mal wieder sehr kreativ und künstlerisch unterwegs. Während die einen alte Klorollen zu Monstern umfunktionieren, malen die anderen tolle Bilder zu den Olchis. Natürlich ist das nur eine kleine Momentaufnahme unserer Kunst - geht doch mal wieder mit offenen Augen durch die Schule! Dort hängt immer mal wieder etwas Tolles, etwas Neues oder etwas zum Staunen!

PS: Am 3.6.16 ist wieder Dekotag und wieder dekorieren zum Thema "Fußball & Sommer"!
Was da wohl wieder alles tolles bei raus kommt? Wir dürfen gespannt sein!


Mai 2016

Wir haben dich vermisst, Herr Berger!

So schallte es auf den Fluren, als Herr Berger zu seinem letzten Besuch an der Josefschule antrat. Herr Berger hat zwei Lehrer der Josefschule nämlich in den vergangenen Monaten zu Trainern ausgebildet. Diese werden ab sofort seine Coolness-Training-Stunden bei uns fortsetzen.

Wir bedanken uns für die gemeinsame Zeit und wünschen Ihnen alles Gute!


11.05.2016

Lesefestival!

Heute fand einer der Vorentscheide des 12. Lesefestivals für die Kinder der 4. Schuljahre an der Josefschule statt. Im Kreis Soest nehmen insgesamt an den Vorentscheiden 119 Kinder aus 53 Grundschulen teil.

13 Klassensieger aus folgenden Schulen der Kernstadt waren heute bei uns zu Gast: Nikolaischule, Martinschule, Friedrich-Schule, Grundschule Pappelallee und natürlich der Josefschule. Für uns gingen Hanna Koch (4a), Elisa Pink (4b) und Jonah Kempkensteffen (4c) an den Start.

Die Teilnehmer lasen geübte und ungeübte Texte vor. Die Jury bewertete Lesetempo, Betonung, Lautstärke und deutliche Aussprache. Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

Die Siegerkinder werden am Endausscheid im Kreishaus in Soest am 03.06.2016 teilnehmen.


Mai 2016


Auf die Fahrräder, fertig, los!

 

 

 

In den letzten Tagen übten wir Viertklässler das Fahren mit dem Fahrrad im Straßenverkehr.

 

Anfahren, Stoppschild, vorbei am Hindernis und das Linksabbiegen standen auf dem Programm.

 

Wichtige Hinweise gab uns dazu der Polizist Herr Surwemme. Danke an alle Eltern, die uns beim Üben unterstützten.

 

Nicht vergessen: Am Montag, den 13. Juni ist Radfahrprüfung!!!


April 2016

K R E A T I V I T Ä T

Hier wurde die Kreativität - im übertragenen Sinne - groß geschrieben. Aus einem einfachen und leeren Schuhkarton zauberten die Künstler aus der 4a kleine Zimmer mit allem drum und drin.. ehm dran. Es gab viel zu entdecken - Glitzer, Poster, Teppiche, Möbel und toller Wandschmuck. Obwohl die Zimmer soooo klein sind, müssen wir da ganz groß staunen!

Toll gemacht!


20.04.2016

Na, wer hat unsere erfolgreichen Fußballer

heute im Patrioten gesehen??

 

Wow, das war ein erfolgreicher Vormittag und Herr Riechert gab zu Protokoll "um Jahre gealtert zu sein". Na das glauben wir gerne, denn unsere Jungs haben es wieder einmal spannend gemacht! Bei ersten Spiel lagen wir gut in Führung und konnten den Sieg nach Hause holen, während wir beim zweiten Spiel ganz klar nur als zweiter Gewinner vom Platz gingen. Aber nach einem grandiosen letzten Spiel konnten wir uns für die Endrunde qualifizieren.

Wir drücken euch weiterhin die Daumen!! Ihr seid schon jetzt unsere Helden!

PS: An dieser Stelle sei den Schülerinnen und Schülern der Gastgeberschule ein großes Lob für die Wahnsinnsstimmung in der Turnhalle ausgesprochen. Ihr habt den Laden wirklich zum Kochen gebracht! Spitze!


05.04.2016

Kaum sind die Ferien vorbei, sind wir auch wieder mitten im Schulalltag!

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Kinder sich in den Ferien gut erholt haben!

Schön, dass ihr alle wieder gesund und munter bei uns seid!



Wir wünschen Ihnen und euch tolle, erholsame und sonnige Osterferien!
Und grüßt uns den Osterhase, falls ihr ihn trefft!

18.03.2016

Alles Gute, Frau Rütter!

Über ein halbes Jahr war Frau Rütter nun bei uns und hat uns in ihrem freiwilligen Praktikum sehr unterstützt und ordentlich mit angefasst! Nun beginnt sie ihr Studium in Münster und wir wünschen ihr alles Gute! Komm uns bald wieder einmal besuchen!

Wir werden dich vermissen!


08. bis 10. 03.2016

Die QA war da!!!

Lange haben wir uns schon darauf vorbereitet und in den vergangenen Tagen war es dann endlich so weit - drei Mitarbeiter der Bezirksregierung haben unsere Josefschule besucht, im Unterricht hospitiert, mit Kindern, Eltern, Mitarbeitern und Lehrern gesprochen, viele Dokumente gelesen und sich ein umfassendes Bild der Josefschule gemacht.

Am Donnerstag gab es dann die große Rückmeldung - und soviel sei gesagt:

Wir sind sehr stolz!

Wir danken allen Beteiligten sehr herzlich, dass sie uns bei der Vorbereitung und Durchführung der QA so toll und engagiert unterstützt haben!

Jetzt heißt es erst mal ganz kurz verschnaufen - und die Lorbeeren genießen. Aber anschließend wird es wieder so eifrig weiter gehen, wie wir es von der Josefschule gewohnt sind!

Wer gerne mehr über die QA (Qualitätsanalyse) erfahren möchte, kann sich hier informieren:

http://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulentwicklung/Qualitaetsanalyse/


02.03.2016

Grandioser Zweiter!

Unsere Fußballmannschaft hat heute wieder mal ordentlich abgeräumt - und sich punktgleich mit dem Erstplatzierten auf den zweiten Rang geschossen!

Die Sälzerschule hatte vielen Schülerinnen und Schüler extra frei gegeben, damit sie in der Turnhalle dabei sein konnten! Es gab tosenden Applaus, laute Anfeuerungsrufe und richtig gute Motivation!

Für unser Team heißt es jetzt "eine Runde weiter" - und auf in die Zwischenrunde!

Weiter so!!



29.02.2016

Hurra!!!!!!! Und Dankeschön!

Schon lange ist angedacht die aufgemalten Spiele auf dem Schulhof wieder zu erneuern! Leider konnte dieses Projekt bislang auf Kosten- und Zeitgründen nicht umgesetzt werden!

Nun hat uns

die Firma Piepenbrock Asphaltfarben im Wert von 120€ gesponsert!

Das ist absoluter Wahnsinn! Wir bedanken uns sehr sehr herzlich! Auch bei unserem Hausmeister Herr Brun, der dieses tolle Geschenk erst möglich gemacht hat!

Jetzt kann es endlich bald losgehen!



26.02.2016

Guten Morgen, Herr Berger!

Auch schon die Kinder im ersten Schuljahr wussten wer da kommt: Herr Berger kam wieder zu Besuch! Bei seinen ersten Besuchen brachte Herr Berger die Ampel und die Stopp-Regel mit - beides läuft mittlerweile richtig gut an der Josefschule!

Doch auch das "Coolness Training" durfte nicht fehlen! Mit vielen Spielen haben die Kinder ausprobiert, warum man Regeln braucht und warum keiner dem Anderen schaden darf. Auch "mutig sein" gehörte dazu, denn jedes Kind durfte sich mit weit geöffneten Armen auf einen Stuhl stellen und laut sagen, was es gut kann. Das ist gar nicht so einfach, wie es vielleicht klingt! Auch der Gedanke, dass jedes Kind "ein Schatz" ist, war sehr wichtig - daher begrüßten wir uns reihum mit den Worten "Guten Morgen ..., du bist ein Schatz!" Danach strahlten alle Kinder breit über das Gesicht!

Das war richtig COOL!



17.02.2016

Schulversammlung

7

Alle mal wieder zusammen - das war unser heutiges Motto bei der Schulversammlung. Wie ihr sicher wisst, kommen wir regelmäßig zusammen, um gemeinsam wichtige Dinge zu besprechen.

Als erstes mussten wir etwas recht lustiges klären: Wie heißt eigentlich dieses Treffen in der Turnhalle? Denn in vielen Klassen wird dieses Treffen unterschiedlich genannt: Schülerversammlung, Assembly oder auch Schulversammlung. Herr Henke stellte klar:

Schulversammlung

ist der richtige Name unserer Treffen in der Turnhalle! :)

Heute ging es auch noch einmal um die Stopp-Regel und das Verhalten im Streit, da dies immer wieder ein Streitpunkt auf dem Schulhof ist. Im Zuge dessen hat Frau Westermann, unsere Schulsozialarbeiterin, auch noch einmal die Streithelfer vorgestellt. Diese helfen Kindern in der Pause, oder auch manchmal danach, ihre Streitigkeiten zu klären. Und so wird es gemacht:

1. Wenn ein Kind dich ärgert, sage laut und deutlich: "STOP!" und gehe weg.
2. Ärgert dich das Kind weiter, sage wieder laut und deutlich: "STOP!" und gehe wieder weg.
3. Ärgert dich das Kind weiter, sage wieder laut und deutlich: "STOP!" und gehe wieder weg.
4. Nun darfst du dir Hilfe bei der Aufsicht oder den Streithelfern holen!

Dann hatte Frau Nonnast, unsere Bauwagen-Fee, tolle Neuigkeiten: vor einiger Zeit hatte das Schülerparlament neue Spielsachen für den Bauwagen gewünscht und konkrete Wünsche geäußert. Diese Spielsachen sind nun endlich da und ab sofort im Bauwagen auszuleihen.


16.02.2016

Wichtiger Hinweis:

Die Schulkonferenz, das höchste Gremium der Schule, hat heute die Frühbetreuung der Josefschule zur "schulischen Veranstaltung" erklärt. Damit gilt der Versicherungsschutz!


15.02.2016

Heute tagte wieder unser Schülerparlament - es gab viel Wichtiges zu besprechen, so dass unsere Klassensprecher und Klassensprecherinnen fast zwei Schulstunden sehr konzentriert mit Fr. Westermann und Hr. Henke gearbeitet, überlegt und besprochen haben. Die Neuigkeiten berichten die Klassensprecher dann in den Klassenräten.

Vielleicht erfahren wir aber auch schon ein bisschen etwas am kommenden Mittwoch, denn es ist wieder einmal Zeit für unsere Schulversammlung in der Turnhalle! Wir dürfen gespannt sein!


05.02.2016

Aaaaaaaatemlos, durch die ... ehm ... den Tag!

Heute war es endlich wieder so weit - die Josefschule feierte wieder einmal ein tolles Karnevalsfest. In den Klassen wurde gesungen, getanzt, gespielt, gemodelt und natürlich auch gesund und auch manchmal weniger gesund gefrühstückt. Zu Beginn der großen Pause gab es auch wieder unsere berühmte Polonaise - und diesmal lief nicht nur das Polonaise-Lied, sondern auf besonderen Wunsch auch Helene Fischers großer Hit "Atemlos!" Natürlich gab es kein Halten mehr und die Schlangen zogen kreuz und quer durch die Schule.

Natürlich gab es auch dieses Jahr wieder eine tolle Mitmach-Überraschung. Herr Andreas von Hoff kam mit vielen großen Kisten voller "Boomwhacker"(c) vorbei und hat gemeinsam mit jedem Jahrgang musiziert. Das hat großen Spaß gemacht und man musste ganz genau aufpassen, damit man immer wusste, wann das "boom" kommt. Wir haben viel über Rhythmen und verschiedene Töne gelernt - irgendwie aber so ganz nebenbei. Das war besonders toll!

PS: Kleine Schulmäuse flüstern, dass die Kinder viel besser "boomwhackern" konnte als die Lehrerinnen und Lehrer der Josefschule, die am Tag zurvor eine Fortbildung mitgemacht hatten. Aber ob das so stimmt.. Na, wer weiß!!


01.02.2016

Training für die Feinmotorik

Zusammen mit unserer Praktikantin (Lehramtsanwärterin an der Schule im Grünen Winkel) hat unsere Sozialpädagogische Fachkraft einen tollen Parcour aufgebaut. Hier durften die Kinder ihre Feinmotorik trainieren. Natürlich gab es sehr viele Freiwillige, doch nur ein paar Kinder durften an diesem Angebot teilnehmen. Es hat viel Spaß gemacht - und es war gar nicht so einfach, wie es vielleicht aussieht!


26.01.2016

Reglung: "Waffen" an Karneval

Heute haben wir es noch einmal im Kollegium besprochen und uns auf folgende Punkte geeinigt;

1. "Waffen", die zu den Kostümen gehören (Cowboypistole, Laserschwert, etc.) dürfen mitgebracht werden, müssen in der Pause jedoch in der Klasse bleiben.

2. Knallmunition und spitze bzw. scharfe Schwerter, Degen, Messer usw. sind zum Schutze aller verboten!

Überlegen Sie bitte gemeinsam mit Ihrem Kind, ob es sich und andere Kinder in unserem bekannten "Karnevalstrubel" mit seinen "Waffen" verletzen könnte! Lassen Sie die Spielzeuge daher ggf. zu Hause.

Herzlichen Dank!


25.01.2016

Tschüß, Frau Nünnerich!

Wie ihr ja sicher schon alle wisst, bekommt unsere Frau Nünnerich bald ihr Baby. Daher geht sie nun ab sofort in den Mutterschutz und anschließend in die Elternzeit. Wir wünschen euch alles Gutes und eine tolle gemeinsame Zeit!

Die Leitung der 1a übernimmt ab sofort Frau Büker! Dir wünschen wir einen tollen Start!


Liebe Eltern,
bitte denken Sie daran, dass am Dienstag, den 26.01.2016 der Unterricht für die Kinder der Josefschule entfällt, da die Lehrer an einer Ganztagskonferenz teilnehmen.

Am Freitag, den 29.01.2016 haben alle Klassen nur drei Stunden, da es für die 3. und 4. Schuljahre Zeugnisse gibt!


20.01.2016

Die QA ist da!

Liebe Eltern, Sie erinnern sich vielleicht noch an unseren Umfrage vor ein paar Monaten, in welcher Sie Ihre Zufriedenheit bzw. Unzufriedenheit mitteilen und uns Verbesserungstips mit auf den Weg geben konnten. Dies waren bereits unsere ersten Schritte zur Vorbereitung der Qualitätsanalyse, die Schulen als System bewertet.

Heute bekamen wir Besuch von zwei Mitarbeiterinnen der QA und haben gemeinsam die kommenden Besuchstage besprochen und eine Schulbegehung gemacht - wir waren sogar im "Bunker"! Das war wirklich aufregend!

Vom 08. bis 10.03.2016 werden wir dann noch einmal besucht und die Mitarbeiterinnen der QA kommen zu uns in den Unterricht, interviewen Eltern, Kinder, Mitarbeiter der Josefschule und natürlich auch die Lehrer. Wer an welchen Gesprächen teilnimmt, werden wir alle gemeinsam in der nächsten Zeit besprechen.


18.-21.01.2016

Was ist gut für meine Zähne?

Mit diesem Thema haben sich unsere 1. und 2. Schuljahre und die 3c diese Woche ganz genau beschäftigt. Zusammen mit einer Mitarbeiterin der Zahnarztpraxis Dr. Ginis haben wir wieder viele tolle Sachen gelernt und durften spielerisch die Zahngesundheit entdecken.


07.01.2016

Willkommen im neuen Schuljahr!

Das Team der Josefschule wünscht Ihnen und euch ein tolles und erfolgreiches Jahr 2016!


Wir wünschen Ihnen und euch schöne Ferien,
ein tolles Weihnachtsfest und...


ein erfolgreiches Jahr 2016!


22.12.2015

Merry Christmas! Frohe Weihnacht! Feliz Navidad! Sin tan failo!

AHeute haben wir uns noch einmal alle im Treppenhaus versammelt, um gemeinsam zum Abschluss zu singen. Frau Dochow hat uns bei den Liedern "In der Weihnachtsbäckerei", "Merry Christmas" und "Dicke rote Kerzen" gekonnt begleitet und wir alle hatten viel Spaß!

Als wir fertig waren, gab es kein Halten mehr. Alle stürmten zurück in die Klassen und endlich endlich endlich gabs es: FERIEN!


12.12.2015

Unser Adventfenster

Nun wurde das Geheimnis endlich gelüftet, denn seit heute erstrahlt unser Schaukelpferdchen in dem Adventfenster Nr. 12 am Lippstädter Rathaus. Wir finden, dass unsere Künstler sich wieder einmal sehr ins Zeug gelegt und ein tolles Bild gezaubert haben. Das habt ihr super gemacht! Wir sind stolz auf euch!


07.12.2015
Guten Tag, ich bin der Nikolaus!

Auch dieses Jahr besuchte der Nikolaus wieder alle Kinder der Josefschule und brachte jeder Klasse zwei leckere Hefezöpfe mit. In seiner Mappe standen viiiieeelle Informationen über die Kinder in den Klassen, die eigentlich nur der Nikolaus wissen kann. Natürlich wurde gemunkelt, dass sich einer der Kollegen unter der Mitra versteckt. Aber als Herr Brun, Herr Henke, Herr Saurbier und sogar Herr Riechert gleichzeitig ohne Kostümierung gesehen wurden, war es doch allen klar.. Der Nikolaus war da!

27.11.2015

Adventfeier

In diesem Jahr fand zum zweiten Mal unsere gemeinsame Adventfeier auf dem Programm. Es wurde anfangs gemeinsam gesungen und anschließend in allen Klassen gebastelt. Dieses Jahr gab es neben den Waffeln auch Kuchen und Getränke! Es herrschte eine tolle Stimmung und alle hatten ein sehr glückliches Lächeln auf dem Gesicht.

Wir bedanken uns sehr bei allen Spendern, Helfern und "Mitarbeitern" der Weihnachtsfeier! Vielen herzlichen Dank!


25.11.2015

Kasper, Wusel und Fifi..

..sind keine neuen Schüler an der Josefschule, sondern die Hauptdarsteller der Verkehrspuppenbühne der Polizei. Dort haben die Kinder aus dem ersten Schuljahr über das richtige Verhalten im Straßenverkehr gesprochen.



Es wurde auch wieder fleißig gesungen, damit sich auch jeder gut merken kann, dass man am Haltstein anhalten muss, um nach links und rechts zu sehen. Ganz besonders begeistert waren wir, als wir gesehen haben, wie viele Eltern dabei sein konnten! Toll, dass Sie dabei waren!

Und ein liebes Dankeschön an die Polizisten, die uns diese wichtigen Informationen wie immer sehr kindgerecht und mit einer Prise Witz nah gebracht haben.



23.11.2015

Huch, da war ja noch was..

Manchmal passiert es im Alltag, dass Dinge sooo toll sind, dass es sich anfühlt, als wären sie immer schon da gewesen. So ist es uns mit unserer neuen Lehramtsanwärterin Frau Sauermann gegangen - sie ist nun schon seit Anfang November bei uns und ist zur Zeit in der 1b und in der 4a unterwegs.


Schön, dass du nun bei uns bist!
Hoffentlich gefällt es dir an der Josefschule genauso gut wie uns!



17.11.2015

Das Fenster ist fertig!

Unsere zweiten Schuljahre haben sich in den letzten Tagen wirklich mächtig ins Zeug gelegt und ordentlich an unserem Adventsfenster für das Lippstädter Rathaus geklebt! In kleinen Gruppen klebten die Kinder sehr akkurat viele bunte Transparentpapierschnipsel an das gelieferte Fenster. Frau Rütter hat fleißig mitgeholfen und immer ein wachsames Auge auf unsere Künstler gehabt.

Natürlich wird an dieser Stelle nicht verraten, was auf unserem Fenster zu sehen ist!! Deswegen stehen und sitzen unsere Künstler auch sehr geschickt vor dem Fenster!

Wer das Motiv und das Fenster in seiner ganzen Pracht bewundern möchte, sollte am 12.12.15 gegen 16:45Uhr zum Rathausplatz kommen. Dort wird unser Fenster, mit der Hilfe von drei Josefsengeln, feierlich enthüllt. Wir freuen uns schon!


16.11.2015

Schülerparlament

Heute gab es das erste Schülerparlament des Jahres - und das erste Mal zusammen mit Frau Westermann! Unsere großen und kleinen Klassensprecher waren alle seeehr aufgeregt, aber mit vollem Einsatz bei der Sache und konnten vieles aus den Klassen berichten.


16.11.2015

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

Manchmal passiert im Schullalltag so viel, dass unsere Homepage gar nicht hinterher kommt. Wir haben nämlich noch tolle Neuigkeiten: Zum Einen haben unsere beiden Lehramtsanwärterinnen Frau Pape und Frau Büker ihre Prüfungen mit Bravour gemeistert! Wir gratulieren!!!

Frau Pape tritt ab sofort eine Vertretungsstelle in der Nähe ihres Heimatortes an - dafür wünschen wir dir alles alles Gute! Lass dich mal wieder blicken!

Frau Büker darf bei uns bleiben - und ist seit heute festangestelltes Mitglied des Lehrerkollegiums der Josefschule! Wir freuen uns wirklich sehr für dich!


13.11.2015

Nachdem die meisten Kinder und Lehrer ins wohlverdiente Wochenende gestartet sind, haben sich die fleißigen Helfer der Geschenke-im-Schuhkarton-AG gemeinsam im Lehrerzimmer getroffen und alle mitgebrachten Spenden sortiert. Da ist wirklich seeeehr viel tolles zusammen gekommen und alle sind begeistert. Danke, dass Sie und dass ihr so viel gespendet habt! Wir werden vielen Kindern eine große Freude machen können!


05.11.2015
Heute haben viele Lehrer und Lehrerinnen die mitgebrachten Geschenke für unsere Weihnachtsaktion ins Lehrerzimmer gebracht und wir staunten nicht schlecht: es ist bisher wirklich viel zusammen gekommen! Wir möchten uns wirklich herzlich bei allen bedanken!

03.11.2015

Das Schulprogramm ist fertig!

>> Schulprogramm <<

Vor ungefähr zwei Jahren haben wir vom Kollegium der Josefschule gemeinsam beschlossen, dass unser Schulprogramm dringend überarbeitet werden muss. Nun ist es endlich fertig.Wir sind sehr sehr stolz und glücklich, dass es nun endlich online gehen kann.

Damit Sie und ihr mal einen Einblick gewinnen könnt, hier mal ein kleiner Ablauf:

1. Beschluss: Aktualisierung des Schulprogramms

2. Sammeln: Was soll alles in unserem Schulprogramm stehen?

3. Schreiben der Konzepte - bei ca. 60 Konzepten hatte wir eine ganze Menge zu tun!

4. Korrigieren der Konzepte - jeder Lehrer hat die Konzepte der anderen gegengelesen und ggf. korrigiert

5. Überarbeiten der Konzepte - die Konzeptschreiber bekamen ihr Konzept zurück und haben es entsprechend verändert.

6. Alle Konzepte in ein Dokument und in ein Format bringen.

7. Alles nochmal als gesamte Datei lesen und korrigieren.

8. Nach gut 1,5 Jahren Schreibarbeit können wir nun sagen: Fertig!

9. Feiern:

Diese leckere Torte gab es für das Kollegium als Dankeschön für die fleißige Arbeit!

 


02.11.2015

Es knarrrrscht!

Nein, es sind keine klapprigen Knochen gemeint, sondern unsere neue Eingangstür. Bauherren und Bauherrinnen können sicher davon ein Lied singen - neue Türen neigen dazu sich zu verziehen und lassen sich dann kaum noch öffnen. Daher bleibt der mittlere Eingang erstmal zu! Wir haben jedoch die rechten Flügeltüren für Sie und euch geöffnet! Danke für Ihr und euer Verständnis!


Wir wünschen Ihnen und euch viel Spaß auf der Herbstwoche!


19.10.2015

Neue Waschbecken und Handföhne!

In den Ferien wurde fleißig gewerkelt - und nun sind sie endlich fertig. Unten in den Jungen- und Mädchentoiletten gibt es neue Waschbecken. So können z.B. unsere OGS-Kinder schneller ihre Hände waschen, bevor es zum Essen geht. Ebenso haben wir nun auch zwei tolle Handföhne, die laut unseren Kindern "einen voll wegpusten"! Danke, an die fleißigen Handwerker und an den Ideengeber Herr Brun!



02.10.2015

Danke, du machst die Äpfel rot!

Heute haben wir einen tollen Gottesdienst anlässlich des Erntedankfestes gefeiert. Die Kinder unserer ersten Schuljahre haben Obst und Früchte mitgebracht und damit den Altar dekoriert. Gemeinsam haben wir am Beispiel der Äpfel besprochen, wie viel Arbeit in unserer Nahrung auf dem Tisch steckt und dass wir dankbar sein wollen. Natürlich haben wir auch wieder viele tolle Lieder gesungen, die wir gemeinsam im Chor vorbereitet haben.

Da Pastor Reifer seit Ende September im wohlverdienten Ruhestand ist, haben wir unseren ersten Gottesdienst gemeinsam mit Frau Wiehen gefeiert. Das hat uns allen sehr gefallen, wie man an den vielen Fingern in der Luft sehen kann.



01.10.2015

Herzlich Willkommen!

Ab dem 01. Oktober 2015 beginnt unsere neue Schulsozialarbeiterin Frau Westermann ihren Dienst bei uns an der Josefschule. Wir Lehrer durften sie bereits kennen lernen und freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit! Herzlich Willkommen bei uns, Frau Westermann! Schön, dass du da bist!



25.09.2015

TOR TOR TOR TOR!

1.

Nein, die Eins ist kein Tippfehler - sondern die stolze Verkündung, dass unser Fußballteam der Josefschule heute auf ganzer Länge erfolgreich war:

Wir haben beim EG Minispielfeld-Turnier den ersten Platz gemacht!

Wir alle sind sehr stolz auf unser Team und gratulieren ganz herzlich! Und wenn ihr oder Sie mal in der Gegend seid - es gibt einen wunderschönen, glänzenden Pokal als Beweis!!


24.09.2015

Mhh, lecker! Waffeltag!

Heute war unsere erste Waffelbackaktion nach den Sommerferien! Unsere ersten Schuljahre waren ganz aus dem Häuschen. Aber auch die Großen, die den Waffeltag eigentlich schon kennen, freuten sich über die Maßen. Es wurde gemampft und gefuttert und viele glückliche Kindergesichter, garniert mit Puderzucker, kamen einem auf dem Flur entgegen!

Danke an alle Helfer vor Ort und auch zu Hause!


15.09.2015

Kleine Künstler ganz groß!

Unsere ersten Schuljahre können mittlerweile richtig toll ausmalen, schneiden und kleben - und haben das auf unserem großen Wandbild natürlich auch sofort unter Beweis gestellt! Dort fliegen die Raben, schwingen die Affen und krabbeln die Igel um die Wette. Toll ist es geworden!


20.08.2015

Good morning, sunshine!

Übersetzt bedeutet dies: Guten Morgen, Sonnenschein. Denn euch allen ist sicherlich der tolle, neue, sonnige & gelbe Halbkreis vor der Eingangstür aufgefallen!

Dieser Halbkreis soll den Kindern der Josefschule zeigen, bis wohin sie sich morgens und am Ende der Pause aufstellen dürfen. Denn leider kam es in letzter Zeit immer zu Gedränge, wobei sich manchmal Kinder leicht verletzt haben. Das muss nicht sein!

Daher haben fleißige Mitarbeiter des Bauhofs "über Nacht" diese Sonne gezaubert! Und wir können uns jetzt viiieeell entspannter aufstellen! Dankeschön!


18.08.2015

Cheeeeseee!

Nein, natürlich sind die Fotos unserer i-Männchen kein Käse, sondern wirklich toll gelungen. Diese Fotos werden dann am Freitag, den 21.8.2015 in einem Sonderheft dem Patrioten beiliegen.

Und hier sind sie auch schon:

(Quelle: Der Patriot, 21.08.2015)

Hier finden Sie die originalen Klassenfotos von Hr. Henke als Download!

>> i-Männchen <<


14.08.2015

Auf Wiedersehen ... und Hallo!

Wie ihr vielleicht wisst, startet kaum ein neues Schuljahr an der Josefschule ohne Überraschungen. Dieses Mal allerdings mit einer zuerst traurigen Nachricht - Frau Kämper wird leider nicht mehr länger bei uns sein können. Wir wünschen dir alles alles Gute für deine Zukunft und hoffen, dich bald wieder zu sehen! Auf Wiedersehen, Frau Kämper.

Doch wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Und hinter dieser Tür stand Frau Bochert - die neue Klassenlehrerin der 4b. Wir heißen dich in der Josefschule sehr herzlich willkommen und freuen uns sehr, dass du da bist. Hallo, Frau Bochert.


13.08.2015

Einschulungsfeier 2015

Natürlich waren heute wieder einmal alle sehr aufgeregt und auch gespannt, was alles passieren würde. Zuerst ging es los mit dem Gottesdienst. Die zweiten Schuljahre haben viele tolle Lieder vorbereitet und wunderschön vorgetragen. Das habt ihr wirklich toll gemacht!
An dieser Stelle sei erwähnt, dass es leider der letzte Gottesdienst mit Pastor Reifer war, da er bald in den wohlverdienten Ruhestand geht. Wir bedanken uns für die gemeinsamen Jahre und einen tollen letzten Gottesdienst mit Ihnen.

Danach ging es gemeinsam in die Turnhalle. Dort wurde die Feier von Hr. Henke moderiert und mit künstlerischen Beiträgen der 4. Schuljahre begleitet (auf dem Foto seht ihr die 4b, die mit Pois und dem Akrobatikball wirklich beeindruckt hat!). Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder aus dem 4. Schuljahr - das war wirklich großartig!

Nachdem Hr. Henke dann eeeeeendlich alle i-Männchen aufgerufen hat, ging es eeeeeeeendlich los zur ersten Unterrichtsstunde. Und dort wurde nicht gekleckert, sondern geklotzt. Unsere i-Männchen haben nämlich schon direkt die erste Zahl gelernt. Das war sehr aufregend! Die Klassentiere Rudi Rabe (1a), Alfred Affe (1b) und Ida Igel (1c) haben große Augen gemacht!

Danke, für einen tollen Gottesdienst und eine tolle Einschulungsfeier!

Und toll, dass unsere i-Männchen nun endlich bei uns sind!


 
Liebe Schulkinder,
ab der Eingangstür schafft ihr es jetzt alleine! :)

Liebe Eltern,
wie bereits in einem Elternbrief und auf dem Elternabend erwähnt, möchten wir Sie bitten Ihre Kinder VOR der Eingangstür zu verabschieden! Dies dient der Sicherheit Ihres Kindes! Sollten Sie mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes sprechen wollen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht in unserem Sekretariat. Frau Risse informiert die Klassenlehrerinnen über Ihren Rückruf-Wunsch! Bitte halten Sie sich an diese Absprache! Herzlichen Dank!


Donnerstag, der 13.8.2015
Ablaufplan der Einschulung am 13.08.2015

Ablaufplan als pdf-Datei zum Download!

09:00Uhr Beginn des Gottesdienstes in der Josefkirche

09:45Uhr Beginn der Einschulungsfeier in der Turnhalle der Josefschule

ca. 10:30Uhr Beginn der ersten Schulstunde

Schultüten bleiben bei den Eltern und die Kinder gehen mit ihren Klassenlehrerinnen in die Klassen. Die Eltern warten im Eingangsbereich und haben die Möglichkeit, Kaffee und Kuchen zu sich zu nehmen, sich zu unterhalten und Mitglied im Förderverein der Josefschule zu werden.

ca. 11:15Uhr Die Eltern bringen die Schultüten zu ihren Kindern an die Klassentür und haben die Möglichkeit, Fotos zu machen.

ca. 11:25Uhr Ende der ersten Schulstunde. Die Eltern gehen mit ihren Kindern nach Hause.

Das Team der Josefschule wünscht sowohl den neuen Erstklässlern, als auch ihren Eltern einen schönen Einschulungstag! Schön, dass ihr nun endlich bei uns seid!


Mittwoch, der 12.8.2015

Der erste Schultag für unsere 2., 3. und 4. Schuljahre!

Pünktlich um 7:55Uhr beginnt heute wieder der Unterricht. Denkt daran: diesen Mittwoch, Donnerstag und Freitag haben alle Kinder der Josefschule nur 4 Stunden!